top of page

Roman Voosen
Kerstin Danielsson

Spiegel-Bestseller-Autoren

0T9A0123 copy_edited.jpg

Neuerscheinung 15. August 2024

Tode, die wir sterben

Der Mord an einem dreizehnjährigen Jungen in Malmö sorgt landesweit für Schlagzeilen und setzt die Polizei maximal unter Druck. Der Fall ist hochexplosiv und wird der Mordkommission aus den Händen genommen. Ein neues Ermittlerduo soll die Tat aufklären. Doch Kommissar Jon Nordh, frisch verwitwet, und Svea Karhuu, neu in Malmö, erkennen schnell, dass sie noch weitere Morde verhindern müssen – und selbst in höchste Gefahr geraten …

 

Der Auftakt einer neuen Krimi-Reihe aus Malmö

Politisch, hochspannend und brandaktuell

IMG_1541.jpg

"Das Autoren-Ehepaar, ein Norddeutscher und eine Südschwedin, hat seinen Platz im Konzert der großen schwedischen Krimiautoren gefunden."

Hessischer Rundfunk

Presse

"Das Autorenpaar zählt längst zu dem Besten, was es derzeit in der skandinavischen Kriminalliteratur gibt."

Krimi-Couch

„Ein hoch interessanter, topaktueller Politthriller.“

WDR zu "Die Taten der Toten"

0T9A0275 copy.jpg

Die Autoren

Kerstin Signe Danielsson, 1983 in Växjö geboren, verbrachte ihre Kindheit im tiefen smaländischen Wald. Mit 19 ging sie nach Hamburg und studierte Geschichte und Germanistik. Nachdem sie unzählige Male zwischen Hamburg, Göteborg und Växjö hin- und hergezogen ist, lebt sie jetzt in Berg/Schweden. Sie arbeitet als Autorin und Lehrerin.

Roman Voosen, Jg. 1973, Roman Voosen, 1973 in Rheinhausen geboren, wuchs im emsländischen Papenburg auf. In Bremen studierte er Kunstgeschichte und Germanistik. Er arbeitete als Rettungssanitäter, Ersatzteilsortierer, Altenpfleger, Barkeeper, Musikjournalist und Lehrer. Er lebt und arbeitet als Autor in Berg/Schweden. Roman Voosen und Kerstin Danielsson sind seit 2013 miteinander verheiratet.

Auftritte
bottom of page